Details


Systemtests bedingen oft ein komplexes Deployment auf der Zielinfrastruktur. Gerade Applikationen, die aus mehreren Komponenten bestehen sind aufwändig zu isolieren. Wie können wir uns Docker zunutze machen und Aufwand und Komplexität bei der Verwaltung und dem Deployment unserer Testinfrastruktur reduzieren? Diese Session zeigt auf, wie sich Docker in Azure Pipelines integriert und wie Tests über mehrere Docker Container mitsamt Netzwerkisolation aufgebaut und ausgeführt werden.

Datum


2021-06-30


Ort


Virtual Conference

Referent


Marc Müller

Links


');